Donnerstag, 12. Juli 2018

Zurück in der Valerie Lane mit "Der zauberhafte Trödelladen" von Manuela Inusa

Endlich ein neues Buch aus der Valerie Lane-Reihe von Manuela Inusa: Der zauberhafte Trödelladen! Ich habe die Reihe angefangen und fand das Setting in Oxford einfach toll. Deshalb musste ich die Reihe weiterverfolgen und werde es auch weiterhin tun.

Hier gehts zu meiner Rezi vom ersten Band "Der kleine Teeladen zum Glück" und hier zum zweiten Laden "Die Chocolaterie der Träume". Während der erste Band mit 3 Sternen begonnen hat, gab es im nächsten schon 4 - eine Tendenz ist also erkennbar.

Das neue Buch, "Der zauberhafte Trödelladen" ist Mitte Juni bei Blanvalet erschienen. Die weiteren Teile sind bereits angekündigt.

Mittwoch, 11. Juli 2018

Büchersommer 2018 - Freitagsaufgabe #6


Wow, schon sechs Wochen läuft der Büchersommer 2018 von Daggis Welt! Aber nicht lang darüber nachdenken, sondern schnell zur nächsten Freitagsaufgabe!

Diesmal geht es um...
Bücher, in denen Menschen aktiv sind

Dienstag, 10. Juli 2018

Alles für den Denkmalschutz in "Bauherr sucht Frau" von Julia Bähr

Immer nur Thriller... ja, das kann ich. Aber ich mag auch die Abwechslung. Also durfte es mal wieder etwas fürs Herz sein - ganz ohne Mord und Totschlag.

"Bauherr sucht Frau" ist das neuste Buch von Julia Bähr und Ende Mai bei Blanvalet erschienen. Ihr erhaltet es als Taschenbuch oder ebook.

Von der Autorin habe ich bereits vor einer Weile "Liebe mich, wer kann" gelesen. Dieses Buch fand ich ganz nett für Zwischendurch, aber es konnte mich nicht vollständig überzeugen. Hier kommt ihr zu meiner Rezi.

Umso gespannter war ich deswegen natürlich auf ihr neustes Werk!

Samstag, 7. Juli 2018

Ermordete Schülerinnen in "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

Ich durfte wieder mal - nach einer etwas längeren Pause - an einer Leserunde der Lesejury teilnehmen. Wer die Lesejury noch nicht kennt, sollte unbedingt mal vorbeischauen. Es ist eine wirklich schöne Buch-Community, auf der ich auch viel rezensiere. Und ich mag natürlich die Leserunden.

Diesmal habe ich mit einigen anderen den Jugendthriller "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries gelesen. Die Leseprobe hat mir zugesagt, da es zwar auch hier Leichen gibt, das Buch aber für Jugendliche verfasst wurde und ich immer auf der Suche nach Inspiration für meine Schüler bin :)

Erschienen ist das Buch Ende Juni bei One by Bastei Lübbe. Es ist als Hardcover und ebook erhältlich.

Donnerstag, 5. Juli 2018

Kommissar Dühnfort ermittelt wieder in "Sieh nichts Böses" von Inge Löhnig

Vor meiner Bloggerzeit habe ich alle Bücher von Inge Löhnig verschlungen - aber leider habe ich damals noch keine Rezensionen geschrieben. 

Natürlich habe ich mir deshalb auch sofort "Sieh nichts Böses" gekauft, als es im Juni 2016 bei List erschienen ist. Nur gelesen habe ich es nicht, sondern es wanderte auf den SuB - und da lag es jetzt ein Jahr lang.

Es handelt sich hier um den 8. Fall für Kommissar Dühnfort. Allerdings ist der Fall in sich abgeschlossen, man kann den Krimi also problemlos ohne Vorkenntnisse lesen. Allerdings kann man - wenn man die anderen Bücher kennt - das Privatleben des Kommissars besser mitverfolgen. 

Mittwoch, 4. Juli 2018

Büchersommer 2018 - Freitagsaufgabe #5



Und schon wieder ist eine Woche vergangen - im Sommer geht die Zeit irgendwie immer schneller vorbei... Es wartet also die nächste Freitagsaufgabe des Büchersommers 2018 von Daggis Welt auf mich!

Ein Buch, das schon letzten Sommer auf meinem SuB lag...