Freitag, 30. April 2021

Frauenpower in "Die Rächerin" von S. A. Lelchuk


"Die Rächerin" von S. A. Lelchuk habe ich in der letzten Vorschau vom Piper Verlag entdeckt und weil ich das Cover wahnsinnig ausdrucksstark fand, habe ich es mir genauer angesagt. Und was soll ich sagen: Der Klappentext hat mich dann davon überzeugt, dass ich den Thriller unbedingt lesen muss.

Erschienen ist das Buch Anfang Februar bei Piper. Ihr erhaltet es als Taschenbuch und ebook. 

Mittwoch, 28. April 2021

Krimi-Klassik mit "Der Verehrer" von Charlotte Link


Leider finde ich in letzter Zeit kaum die Zeit, mich einfach mal hinzusetzen und zu lesen. Das wirkt sich auch nicht gerade positiv auf meine Leseliste-Bilanz aus und eins ist sicher, ab Mai muss sich das wieder ändern.

Nichtsdestotrotz wurde gelesen, unter anderem ein richtiger Krimi-Klassiker, nämlich "Der Vereher" von Charlotte Link. 

Erstmals erschienen ist das Buch bereits 1998 - jetzt hat es im Februar 2021 nochmal eine Neuauflage bei Blanvalet bekommen. Mit über 500 Seiten ist die Taschenbuch-Ausgabe kein Leichtgewicht, aber man erhält es auch als ebook oder Hörbuch.

Dienstag, 13. April 2021

Herrliche Cotswolds in "Die kleine Bücherei in der Church Lane" von Rachael Lucas


Es war einfach mal wieder Zeit für ein Wohlfühlbuch. Draußen lässt der Sommer auf sich warten und in letzter Zeit waren es wieder so viele Krimis und Thriller, dass jetzt mal etwas fürs Herz her musste. 

Meine Wahl fiel auf "Die kleine Bücherei in der Church Lane": Tolles Cover, schöner Handlungsort und Romantik, das sollte passen. 

Erschienen ist das Buch Anfang März bei Suhrkamp (insel taschenbuch).