Donnerstag, 29. März 2018

"Save Me" von Mona Kasten

Quelle: Lyx
Ich hatte länger keine Lust zu lesen. Es gab verschiedene Gründe. Zum einen konnte mich kein Buch so richtig fesseln, zum anderen fehlte mir einfach die Zeit. Gestern habe ich mich durchgerungen und wieder ein Buch angefangen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es gleich in einem Rutsch durchgelesne habe. Hoffentlich ist dies jetzt der Startschuss für zahlreiche Lesestunden.

Darum geht es:

"Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals ein Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James  - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl..."
(Quelle: Lyx )

So hat es mir gefallen:

Ruby Bell war mir von Anfang an sympathisch. Sie vereint viele gute Eigenschaften auf sich. So ist sie zum Beispiel sehr organisiert, was ich zutiefst bewundere. In ihrem Bullet Journal ordnet sie ihre Aufgaben nach Farben. Ehrlich gesagt, habe ich das auch versucht, aber mir war es irgendwann zu stressig immer erst die richtige Farbe heraus zu suchen. Anders als Ruby muss ich zugeben, dass ich mein BuJo auch eher schlampig führe. Doch zurück zu Ruby. Sie scheint nahezu perfekt. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir bei ihr ein paar mehr Ecken und Kanten gewünscht. Allerdings ist ihr Ordnungssinn schon fast zwanghaft und dies könnte man als ihre kleine Schwäche ansehen.

James wirkt im Vergleich zu Ruby sehr blass und das obwohl Teile der Geschichte auch aus seiner Sicht erzählt werden. So kann man zwar sein handeln mit fortschreitenden Seiten immer besser nachempfinden und seine Vergangenheit setzt sich wie ein Puzzlestück zusammen, aber dennoch wollte sich kein rechtes Bild von ihm vor meinem inneren Auge einstellen. Er wirkt auch nicht so stark wie ein Bad Boy wie ich es mir nach dem Klappentext vorgestellt hätte. 

Das Buch strotz voll liebenswerter Nebencharaktere. Meine Favoriten sind bisher Rubys Schwester Ember, James Schwester Lydia und sein Freund Alistair. Alle samt haben einen ganz besonderen Charme und ich wollte somit beim Lesen nicht nur wissen, wie sich die Geschichte zwischen Ruby und James entwickelt, sondern auch wie es den anderen ergeht. 

Der Handlung fehlt es ein wenig an Spannung, dies wird jedoch durch die Charaktere wett gemacht. Sie haben mich dazu angetrieben doch noch eine Seite zu lesen. Und noch eine. Noch eine...
Ganz klar bilden die verschiedenen Figuren für mich die tragende Kraft in diesem Buch. Es wird mit Stereotypen gespielt, die jedoch an der ein oder anderen Stelle von der Norm abweichen. Das hat mir wirklich gut gefallen. Ansonsten fand ich den Handlungsablauf logisch und realitätsnah.  

Fazit:

Im Vergleich zu vorherigen Reihe (Again-Reihe) von Mona Kasten muss ich sagen, dass ich Save Me schwächer fand. Aber dennoch gibt es im Großen und Ganzen nichts daran auszusetzen. Ich habe mich unterhalten gefühlt, mitgefiebert und am Ende auch einen kleinen Seufzer von mir gegeben, denn die Geschichte von Ruby und James ist mit diesem Buch noch nicht beendet. Ich warte also gespannt auf den 25.05. 2018. Da erscheint mit "Save you" Band 2 und für den dritten Teil "Save us" gibt es auch schon ein Releasedate (31.08.2018). Ich vergebe 4 von 5 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.
Bitte beachtet:
DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!