Samstag, 16. Mai 2020

Der Kampf geht weiter in "Earth - Der Widerstand" von Hansjörg Thurn

Ich bin etwas spät dran, denn nach mittlerweile ist bereits der letzte Band der "Earth"-Trilogie von Hansjörg Thurn erschienen. Also musste schnell Teil 2 zuende gelesen werden.

"Earth - Der Widerstand" knüpft an die Ereignisse aus "Earth - Die Verschwörung" an. Seit Anfang Mai ist auch der Abschluss "Earth - Rebellenzeit" zu haben.

Erschienen sind die Bücher im Piper-Verlag. Ihr erhaltet sie als Paperback oder ebook.

Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da die Handlung aufeinander aufbaut und man sonst die komplexe Geschichte nicht verstehen kann.

Nun aber zum zweiten Teil...


Worum geht's?


"Brits früheres ruhiges Leben als Studentin in Berlin ist nur noch eine Erinnerung: Sie ist auf der Flucht, gemeinsam mit ihrem Geliebten Khaled Jaafar, einst ein Professor in Münster mit gutbürgerlichem Leben. Beide gehören zur mittlerweile weltweit operierenden Hackergruppe „Earth“, deren Mitglieder durch tödliche Anschläge dezimiert werden. Die Drahtzieher dahinter bleiben zunächst im Dunkeln, doch die Spuren weisen auf das Tantalos-Projekt, ein gewaltiges Computersimulationsmodell, angeblich zum Wohle der Menschheit entwickelt, finanziert von der herrschenden Wirtschaftselite der westlichen Welt. Wenn stimmt, was „Earth“ über die Zukunft zu wissen glaubt, wird aus Tantalos die Tyrannei der Zukunft hervorgehen. Und daher fordert Earth Tantalos heraus, obwohl es aussichtslos scheint, David kämpft gegen Goliath!" (Klappentext)

Der Kampf geht weiter...


Kein zweiter Teil ohne Vorkenntnisse - das sollte man vor dem Lesen auf jeden Fall beachten. Der "Earth - Der Widerstand" setzt einiges an Wissen voraus, um das Buch genießen zu können. Nicht nur würde es sonst schwer fallen, die vorkommenden Personen einzuordnen, auch die Handlung wäre zum Teil nicht nachvollziehbar.

Diese setzt kurz nach dem Ende des ersten Bandes ein. Brit und Khaled leben mittlerweile im Untergrund und erwarten das Baby, das man bereits aus Vorhersagen aus dem Vorgänger kennt. Mir ist der Anschluss nicht sehr schwer gefallen, auch wenn es einige Zeit her war, dass ich den Vorgänger gelesen hatte.

Allerdings ist dann relativ zu Anfang etwas passiert, was sich wie ein roter Faden durch das Buch gezogen hat: Ich konnte Brits Handlungen nicht nachvollziehen. Vorher kam sie mir sehr rational und überlegt vor, jetzt auf einmal macht sie Dinge, die so gar nicht dazu passen wollen. Dadurch hat sie einiges an Sympathie bei mir eingebüßt.

Man muss ihr aber zugute halten, dass natürlich nur so die eigentliche Handlung in die Richtung gehen kann, in die es letztendlich geht. Leider ging das für meinen Geschmack aber etwas zu langsam bzw. schleppend. Es wird wieder gehackt und gegen Tantalos gekämpft, aber ich hatte das Gefühl, die Handlung dreht sich etwas im Kreis.

Gut wiederum fand ich, wie die Widerstände innerhalb der Earth-Gruppe thematisiert wurden. Dass es hier nicht nur harmonisch zu geht, hat meiner Meinung nach das Ganze authentisch gemacht. Hier waren sogar die Gefühle und daraus resultierende emotionale Handlungen einiger Mitglieder für mich durchaus nachvollziehbar.

Immer noch ziemlich abstrakt war für mich der Gedanke, dass die Gegenwart mit der Zukunft kommunizieren kann. Genau das ist ja die Idee hinter Tantalos und zeigt dessen Macht. Irgendwie total abgedreht, aber dass macht den Plot letztlich auch aus.

Trotzdem war ich nicht ganz so gefesselt wie vom Vorgänger. Ich habe das Buch auch einige Male weggelegt und erst ein paar Tage später wieder weitergelesen. Bis ich mich dem Ende genähert habe. Denn hier wurde es nochmal richtig spannend und wieder gibt es einen fiesen Cliffhanger. Deswegen muss ich die Reihe unbedingt beenden, auch wenn ich Teil 2 nicht ganz so stark fand.

Von mir gibt es 3 Sterne!
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.
Bitte beachtet:
DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!