Dienstag, 28. Juni 2016

Gemeinsam lesen #14

Dienstag ist der Tag des gemeinsamen Lesens. Wir sind heute zum 14. Mal dabei! 
Für alle, die die Aktion noch nicht kennen, gibt es alle Infos hier.


       



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Jasmin: Ich lese gerade einen Krimi: "Spiekerooger Utkieker" von Ingrid Schmitz. Derzeit bin ich auf Seite 88.


Caro: Ich lese momentan "Der König der Wölfe" von Michelle Natascha Weber und bin auf Seite 146.

2. Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

Jasmin: "Mia nahm ihm das Handy aus der Hand."

Caro: "Sein Schwert war ein silberner Blitz, der Schnee und Eis zerteilte."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Jasmin: Ich habe das Buch von der Autorin persönlich bekommen und habe mich total darüber gefreut. Das Buch scheint nicht nur sehr spannend zu werden - es gab bereits zwei Leichen - sondern macht auch richtig Lust auf Urlaub auf der Insel. Alle Orte sind schön detailgetreu beschrieben, man sieht es vor sich, als wäre man selbst dort. Das liebe ich an Büchern.


Caro: Das Buch habe ich bei einer Leserunde auf lovelybooks gewonnen. Am Anfang hat es ein wenig gedauert bis ich endlich rein gekommen bin, aber dann macht die Geschichte Spaß. Leider komme ich zur Zeit aber nicht so richtig zum Lesen, da bei mir noch bis nächsten Mittwoch Prüfungen sind.

4. Isst oder trinkst du gerne beim Lesen? Wenn ja, was?

Jasmin: Eigentlich weder noch. Denn wenn ich was esse, zum Beispiel Chips, habe ich Angst, dass ich Fettflecken auf mein Buch mache. Und trinken... na ja, im Winter gerne mal einen Tee, ansonsten bin ich da anspruchslos.


Caro: Ich esse beim Lesen eher nicht. Ganz selten lese ich mal, wenn ich Frühstück esse und ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen kann, aber das versuche ich zu vermeiden, denn ich möchte mich auf eine Sache konzentrieren. Snacken tue ich auch nie beim Lesen. Mit dem Trinken hingegen verhält es sich schon anders. Im Winter trinke ich recht gerne eine Tasse Tee zum Buch. Jetzt im Sommer vor allem Wasser. Gerade wenn ich draußen in der Sonne liege, ist es wichtig, dass immer genug Wasser parat steht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen