Dienstag, 19. April 2016

Gemeinsam Lesen #4

Hallo ihr Lieben,

Dienstag ist der Tag des gemeinsamen Lesens. Hierbei handelt es sich um ein Communityprojekt, bei dem verschiedenen Blogger ihre aktuelle Lektüre vorstellen und dabei verschiedene Fragen beantworten. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei, inzwischen jedoch von Schlunzen-Bücher weitergeführt. Dort findet ihr alle Infos.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Caro: Ich lese momentan "Der Elefant, der das Glück vergaß - Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden" von Ajahn Brahm. Ich bin auf Seite 104.

Vee: Ich lese zu meiner Schande noch immer "Ein ganz neues Leben" von Jojo Moyes. Ich bin jetzt auf Seite 434.

Jasmin: Ich lese gerade drei Bücher parallel... Irgendwie musste ich immer ein neues anfangen. Das Buch, das gerade neben mir liegt ist "Du willst es doch auch" von Tatjana Meissner. Ich bin gerade auf Seite 85.

2. Wie lautete der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Caro: "Außer den Mönchen besaß niemand einen Schlüssel zum heiligsten Gebäude des gesamten Klosterkomplexes."

Vee: "Reden wir noch miteinander?"

Jasmin: "Neben den herkömmlichen vierundsechzig Feldern gab es an allen Seiten vier sogenannte 'Bellonische Reservefelder'".

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Caro: Manchmal braucht man einfach kurze Geschichten, die einem zum Schmunzeln (oder in diesem Fall auch zum Nachdenken) bringen. Hierfür habe ich mit diesem Buch ein perfektes Exemplar gefunden. Ich mag die Denkweise der Buddhisten. Die Geschichten sind kurzweilig und haben mir schon das ein oder andere laute Lachen entlockt.

Vee: Irgenwie komm ich in das neue Leben von Lou nicht rein. Das Lesen zieht sich ganz schön hin und wirklich Lust das Buch zu beenden hab ich nicht.

Jasmin: Das Buch dreht sich um das Tabu-Thema Sex - und ist richtig witzig. Ich habe kurz gezögert, ob ich es auch wegen des provokanten Covers mit ins Wartezimmer meines Zahnarztes mitnehme, aber letztendlich hat es sich komplett gelohnt, denn bereits jetzt musste ich das ein oder andere Mal laut losprusten. Die Autorin schafft es wirklich, dieses Thema witzig herüberzubringen und stellt klar, dass man nicht alles so ernst nehmen sollte :)

4. Welches Buch hättest du gerne verfilmt, das noch nicht verfilmt wurde? 

Caro: Hm. Die Frage ist schwierig. Vieles wurde ja bereits verfilmt oder ist gerade dabei verfilmt zu werden. Mir geht es ja auch oftmals so, dass ich erst durch eine Verfilmung so richtig Lust auf das Buch bekomme... Wenn ich genauer drüber nachdenke, fällt mir aber tatsächlich ein Buch ein, welches sich meiner Meinung nach für eine Verfilmung lohnen wurde. Dabei handelt es sich um Nancy Grossmans "Draußen wartet die Welt". Ein wirklich klasse Buch. Ich habe auf meinem alten Blog bereits eine Rezension veröffentlicht, aber ich glaube, ich werde diese mal auf diesem Blog übernehmen. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte dies schleunigst tun!

Vee: Unbedingt die Vampire Academy weiter oder am besten gleich neu!! Der erste Teil fand ich war in Ordnung aber ich hätte die restlichen Teile auch noch total gerne auf der Kinoleinwand gesehen :)
Und am Besten gleich die Bloodlines Reihe hinterher :D

Jasmin: Ehrlich gesagt schaue ich mir nicht so gerne Buchverfilmungen an, damit ich nicht enttäuscht werde - vor allem wenn mir das Buch sehr gut gefallen hat. Interessant fände ich allerdings eine Verfilmung der Regionalkrimis von Friederike Schmöe. Sie schreibt Lokalkrimis, die im fränkischen Raum - also meiner Heimat - spielen. Ich würde mich freuen, bekannte Orte wieder zu entdecken :)

Kommentare:

  1. Huhu,

    @Vee: Vampire Academy ist ja schon nicht so meine Reihe, aber ehrlich gesagt fand ich die Verfilmung einfach nur furchtbar. Die Konnte ich überhaupt nicht wirklich ernst nehmen. Kam mir eher vor wie ne Verarsche.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/19/gemeinsamlesen-mit-harry-potter/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Uhi, zwei unterschiedliche Meinungen und ich kenne diese Reihe noch nicht. Was mach ich jetzt nur - lesen oder nicht lesen?
    Viele Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch totaler Vampire Academy Fan :D Mir hats gefallen :)
      Caro

      Löschen
  3. Guten Morgen Ihr Drei!

    Das ist ja noch alles so schön frisch hier bei euch =).
    Tatsächlich könnte ich mir !Draußen wartet die Welt" und die Vampire Academy Reihe recht gut als Verfilmung vorstellen. Da ich nicht so der Krimi Fan bin, fällt Frau Schmöe wohl für mich aus =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von Vampire Academy gibts doch schon einen Film. War aber nicht meins.

      Löschen
    2. Dabei schreibt Friederike Schmöe wirklich schöne Krimis! Du solltest dich mal an einen wagen, sie sind sehr unblutig und es steht eher die Aufklärung als ein Mord nach dem anderem im Vordergrund!

      Löschen